DTM

Die alten und neuen (?) Weltmeister der MotoGP

09.11.2017 01:04 von Tobias Groß



Für die Zukunft ist die Frage nach dem neuen Weltmeister in der MotoGP noch nicht geklärt. Die Modelle bereits gekrönter Weltmeister können Sie sich aber ab sofort bei Carandu für Ihre Sammlung sichern.

In wenigen Tagen findet auf dem Circuit de la Comunitat Valencia Ricardo Tormo, unweit von Valencia, das Finale in der Königsklasse des Motorradsports statt. Im Gegensatz zum letzten Jahr ist die Titelentscheidung dieses Jahr noch nicht gefallen. Marc Márquez, Weltmeister des Jahres 2016, wird auch bei der letzten Saisonstation noch von Ducati’s Andrea Dovizioso im #FinalShowdown um den Titel herausgefordert.

Das Arbeitsgerät des amtierenden Weltmeisters:

Ab sofort bei Carandu erhätlich ist die Honda RC213V vom Honda Repsol Werksteam aus der MotoGP. Das Modell ist im Maßstab 1:12 zu seinem Vorbild aus der Realität gefertigt. Es trägt das Dekor aus der Saison 2016 und weist einige interessante Details, wie zum Beispiel die damals in dieser Form erlaubten Winglets an den Seitenverkleidungen auf. Diese werden auch aktuell zur Erzeugung von mehr Abtrieb am Vorderrad verwendet, um unter anderem die Wheelieneigung zu verringern und so bessere Beschleunigungswerte zu erzielen.

 

Des Weiteren findet man an dem hochwertigen Modell von Minichamps auch eine Nachbildung von den im echten Grand Prix Geschehen verwendeten Kameras auf dem Höcker am Heck, die den Zuschauern beeindruckenden Aufnahmen live während der Rennen bieten. Weitere kleine aber feine Details wie Bremshebelschützer und nachgebildete Carbonbremsscheiben runden das sehr hochwertige und realitätsgetreue Modell gebührend ab.

Das deutsche MotoGP Märchen ohne Happy End:

Im Jahr 2011 wird Stefan Bradl gegen den heutigen MotoGP Superstar Moto2 Weltmeister und feiert damit den wohl größten Erfolg seiner Karriere. Ein Jahr später, im Jahr 2012, steigt er dann in die Königsklasse, die MotoGP, auf. Nach seiner ersten Saison in der er prompt „Rookie of the Year“ , auf Deutsch: Neueinsteiger des Jahres wurde, deutete alles auf eine glorreiche Zukunft mit vielen Podiumsplätzen, Siegen und vielleicht sogar einen weiteren Titel hin.

Doch ganz soweit kam es leider nicht. Sein bestes Ergebnis wurde lediglich ein zweiter Platz beim US Grand Prix in Laguna Seca im Jahr 2013.

Nach dem Wechsel von LCR Honda zu Forward Yamaha im Jahr 2015 und danach 2016 zu Aprilia, kehrte Stefan Bradl der MotoGP zur Saison 2017 den Rücken und wandte sich einer neuen Aufgabe in der Superbike WM, beim Ten Kate Honda Racing Team, zu. Doch auch dieses Projekt gilt aufgrund eines nicht konkurrenzfähigen Motorrads und einer komplizierten Handverletzung bereits als gescheitert.

Doch es besteht Hoffnung auf eine Rückkehr in die MotoGP. Stefan Bradl befindet sich aktuell laut Medien in Gesprächen mit Honda bezüglich eines Testfahrerjobs. Wir haben also vielleicht bald die Chance Stefan Bradl bald wieder derart in Aktion zu sehen:

Hommage von Minichamps an Stefan Bradl bei Carandu.de:

Bei Carandu haben Sie nun dank Minichamps die Chance sich an die guten Zeiten von Stefan Bradl in der MotoGP zu erinnern.

Die LCR Racing Team Honda RCV213V 2013 von Stefan Bradl erhalten Sie bei uns ab sofort im Maßstab 1:12. Das Modell trägt eines der verwendeten Designs des LCR Racing Teams aus dem Jahr 2013. Das Team ist auch heute noch dafür bekannt diese häufig leicht von Rennen zu Rennen anzupassen, was diesem Modell eine gewisse Exklusivität verleiht. Dieses Modell verfügt, anders als das 2016er Modell von Marc Marquez über keine Winglets, da diese damals noch kein Thema in der Rennserie waren. Ebenfalls vorhanden sind die liebevollen Details, wie die Heckkamera und kleine Anbauteile wie der Bremshebelschützer. Dieser war bereits damals schon Pflicht an jedem Motorrad, um vor fremder Einwirkung auf die eigene Bremse zu schützen. Selbst das am Tank befestigte Stompgrip, das den Fahrern im echten Leben mehr Halt mit den Beinen am Tank in extremen Schräglagen, wie sie in der MotoGP gefahren werden, bieten soll, wurde von Minichamps nicht vernachlässigt. Die goldenen Felgen runden den hochwertigen Gesamteindruck des Modells auf elegante Weise ab.

Besuchen Sie uns in unserer MotoGP-Unterkategorie und werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl an Modellen aus der Königsklasse auf zwei Rädern. Erweitern Sie Ihre Sammlung mit edlen, legendären und exklusiven Nachbildungen aus der schnellsten Rennserie auf zwei Rädern.

Links:

http://www.motogp.com/de/nachrichten/2017/10/31/zwei-manner-ein-titel-valencia-ladt-zum-finalshowdown/245143 

http://www.lcr.mc/de/news/2012/bradl-erh%C3%A4lt-seine-2012-rookie-of-the-year-auszeichnung_ID_2_IDa_11.htm

https://de.motorsport.com/motogp/news/stefan-bradl-gesprache-werden-in-valencia-vertieft-975356/



Mein Konto


Zahlungsarten


  • Kreditkarte
  • Lastschrift
  • PayPal

Unternehmen


Versandarten


DHL

 


© Copyright 2018 Carandu GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben